Psychoparty

Feiern in der Anstalt

Am 7.7.2011 öffnete die „Psychiatrische Klinik an der Kiste“ zum ersten Mal ihre Tore. Für unsere Patienten war so einiges geboten: Korsakow-Bowle („Traumata-Verarbeitung“), Tanztherapie mit den versierten Tanztherapeuten H0 und H1, Gesprächstherapie in Gruppen und Einzelsitzungen, Selbsthilfegruppen an der Bar u.v.m. Seit dem gab es in jedem Semester eine weitere Ausgabe von „Feiern in der Anstalt“.

partyWS 2011/12 Feiern in der Anstalt – Gehirnfasching
SoSe 2012 Feiern in der Anstalt – Hinter Gittern
WS 2012/13 Feiern in der (junior)Anstalt – Hanni kills Nanni
SoSe 2013 Feiern in der Anstalt – Betty Ford Klinik: Gescheiterte Stars und Sternchen
WS 2013/14 Feiern in der Anstalt – Neues Jahr, neue Störung
SoSe 2014 Feiern in der Anstalt – mit Alice, Hamlet, dem Joker und Co. – Störungsbilder in Film, Fernsehen und Literatur
WS 2014/15 Feiern in der Anstalt – Rien ne va plus – Nichts geht mehr
WS 2015/16 Feiern in der Anstalt – Traumwelten
WS 2016/17 ???

Wann man sich das nächste Mal einweisen lassen kann, entnehmt ihr dieser Homepage und/oder dem Newsletter.


PsychoPharmakaPoster-A2

Im SoSe 2015 kam es das erste Mal zur tanzexplosiven Mischung von Psychologen und Pharmazeuten, um euch das perfekte Rezept für gute Laune & gegen Prüfungsdepression auszuschreiben!  Inspiriert von bunten Farben und berauschenden Klängen haben wir euch auf ganz neue Bewusstseinsebenen gezerrt und sind aus unserer Anstalt ausgebrochen, um auch mal studienfachübergreifend Verrücktheit, Spaß & Glückstherapie zu verbreiten.